Das bekannteste Gewürz der Welt ist Curry.
In Indien hat jede Familie ihr eigenes streng geheimes Curry Rezept welches von Generation zu Generation weitergegeben wird. Die Inderinnen bereiten ihr Curry 1x im Monat frisch zu den nur dann ist das Aroma richtig frisch und intensiv.
Man kann viele verschiedene Curry- Gewürzmischungen fertig kaufen, aber diese sind schon lange gemahlen und büßen daher sehr an Aroma ein. Auch bei uns im Laden wird unser Curry aus unser „Offen und Ehrlich“ Serie alle paar Wochen frisch gemahlen und gemischt.
Selbstgemachtes Curry stellt jedes gekaufte Curry in den Schatten.
Das kann ich dir versprechen!!

Hier das einfache Rezept.

Zutaten:

1EL Fenchelsamen

2EL Kreuzkümmelsamen

6-8 Stück Nelken

1EL schwarze Senfsamen

1TL schwarze Pfefferkörner

1TL Bockshornkleesamen

1EL Kurkuma

 

Herstellung:

  1. Die ganzen Gewürze in einer trockenen Pfanne ohne Fett kurz anrösten.
  2. Dann die Gewürze im Mörser oder in der Kaffeemühle fein zu Pulver mahlen.
  3. Nun mit dem Kurkuma Pulver vermischen.
  4. In einem gut verschließbaren Glas aufbewahren.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen