Wohltuenden Nasenspray selber machen

Hier kann man seinen eigenen Heuschnupfen Nasenspray kreieren. Der Nasenspray kann mehrmals täglich angewendet werden. Nach nur wenigen Minuten ist die Nase von Schleim befreit. Außerdem wirken die Ätherischen Öle stärkend auf das Immunsystem. Mit den Äth. Ölen kann man auch wunderbar einen Raumspray machen. Oder man gibt die Öle in eine Duftlampe. Nach nur wenigen Minuten erfährt man die erleichternde Wirkung der ätherischen Öle.

Nasenspray Rezept

1/3 Mandelöl in 30ml Nasenspray Flascherl füllen.
Je 1Tr. Ätherisches Kamillen, Lavendel und Weihrauch Öl hinzugeben.
Rest mit Destillierten Wasser auffüllen.

Vor jeden Gebrauch schütteln.
Ist die Allergie sehr stark, kann man statt Lavendel Eukalyptus radiata verwenden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen