Bärlauch-Grießnockerl

Zutaten:

2EL Butter zimmerwarm
1 Häferl Grieß
1 Ei
1 Prise Muskat
Salz
1 Häferl Wasser
1 Handvoll frischer Bärlauchblätter kleingehackt

Zubereitung:

  1. Butter und Ei schaumig rühren.
  2. Danach Grieß, Muskat und Salz einrühren und für ca. 15min ruhen lassen.
  3. Währenddessen Kochtopf mit Wasser zum Kochen bringen.
  4. Zur Grießmasse frischen Bärlauch einrühren und mit zwei Löffel Nockerl formen und in das kochende Wasser geben. Wenn die Nockerl oben auf schwimmen sind sie fertig und können in die Suppe gegeben werden.

Tipp: Wer es gern in Farbe mag, kann zur Grießmasse etwas Kurkuma dazu geben dies färbt die Nockerl schön gelb und macht zu den grünen Bärlauch einen tollen Kontrast. Wer es gern indisch im Geschmack mag, kann etwas Curry zur Grießmasse geben – und so leicht kann man Grießnockerl auf ayurvedisch zubereiten!

 

Als Suppe findest du hier die Klassische Omas Suppenbrühe 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen