Wildkräuter kann man   für die Vorratskammer konservieren. Dazu mache ich ein leckeres Wildkräutersalz. Die Kräuter helfen dir beim Kochen Salz einzusparen.
Zudem schmeckt es köstlich!

Zutaten:
1/2kg Steinsalz
4 Handvoll frische Wildkräuter

Zubereitung:

  1. Wildkräuter grob hacken und mit Salz mischen.
  2. Dann alles in der Kaffeemühle mahlen.
  3. Salz in ein Gefäß füllen und luftdicht verschließen. 

 

Die Kräuter kannst du natürlich ganz nach deinem eigenen Geschmack und den Pflanzen in deiner Umgebung zusammenstellen.
Hier gehts zur Kräuterübersicht

Wenn Du Dir bei der Auswahl der Wildkräuter unsicher bist, empfehle ich Dir an meinem Zoom Wildkräuterseminar teilzunehmen.

Ich hoffe mein Bericht hat Dir gefallen. Das Rezept stammt aus meinen Heilkräuter Workshop.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Du meinen Beitrag mit Deinen Freunden auf Facebook oder Instagramm teilst.
Wenn Du mehr Infos möchtest, kannst Du Dich auch für meinen Newsletter anmelden!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Alles Liebe Tanja Pinter Dipl. Ayurveda Praktikerin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen