Die unberührte Natur vor unserer Haustür besitzt alle wichtigen Wert-und Wirkstoff. Alle Rohstoffe der Naturkosmetik sind aus natürlichen Ursprungs.
Die High Tech Naturstofflabor befindet sich inmitten des Jogllandes. Hier werden Prozesse zur schonenden Gewinnung von Wirkstoffen entwickelt.

Von der Herstellung bis zur Produktion wird jeder Schritt inmitten des sanft hügeligen Jogllandes in der Steiermark erledigt.

Die Hauptinhaltsstoffe der heimischen Naturkosmetikserie bestehen aus Sonnenblumen, Lavendel, Nachtkerze, Hanföl und Sanddorn.

SONNENBLUME

Die Sonnenblumen für die Kosmetik wird in Wenigzell im Bio-Betrieb Holzer kultiviert und geerntet. Der hochkarätige Rohstoff wächst in ca. 1,5 km Entfernung vom Naturstofflabor in Wenigzell, wo die  Entwicklung sowie die Produktion der Kosmetik erfolgt.

LAVENDEL

Eine Vielzahl an körperaktiven Substanzen sorgen für die heilende Wirkung des Berglavendels in seinen unterschiedlichen Anwendungsformen. Aus medizinischer Sicht lassen sich u. a. auch durch die antiseptische Wirkung des Lavendelöles viele Verwendungsmöglichkeiten beschreiben.

Berglavendel genießt schon lange einen exzellenten Ruf. Bereits die Römer haben ihn genutzt, im Mittelalter galt er auch als Wundermittel.

Hauptsächlich wird das ätherisches Öl verwendet, aber auch in getrockneter Form oder als Lavendelwasser wird er erfolgreich als Heilmittel eingesetzt.

GEMEINE NACHTKERZE

Das fette Öl der Nachtkerze ist eines der wenigen Öle, welches einen sehr hohen Gehalt an Linolsäure und -Linolensäure aufweist. Die Nachtkerze wirkt vor allem bei reizempfindlicher, trockener und schuppigen Haut.Diese wunderbare Ölpflanze wird am Biohof Fast kultiviert, welcher sich nur 2,4 km entfernt vom  Naturstofflabor Wenigzell befindet

SANDDORN FRUCHtfleischöl

Sanddorn-Frucktleischöl, unser „geheimer Alleskönner“ wird in den einzigartigen Sanddorngärten der Firma Sandicca, unweit unseres Naturstofflabors in Wenigzell gewonnen. In 3,5 km Entfernung zur Produktionsstätte der „Natur Für Dich“ –  Produkte beziehen sie diesen meist durch Handarbeit kultivierten Rohstoff Sanddorn schützt vor freien Radikalen sowie UV Strahlen. Zudem stärkt er die Schutzmechanismen der Haut, wirkt straffend und regenerierend.

Hanfsamenöl

Hanföl zeichnet sich durch seine besonderen Pflegeeigenschaften aus. Aufgrund der Molekülstruktur, die sich anhand der mehrfach ungesättigten Fettsäuren ergibt, besitzt es sehr gute Gleiteigenschaften, welche die Kosmetika sehr haut- und haarfreundlich machen. Hanföl wird bei bei rauer,  entzündlicher und schuppender Haut verwendet. Es ist ein ausgezeichneter Weichmacher für Haut und Haare.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen