Der Hollerkoch peppt jeden Porridge auf und das nicht nur wegen seiner tollen Farbe. Die schwarzen Hollerbeeren enthalten unzählige Vitamine und Mineralstoffe wie zum Beispiel Kalium, Kalzium, Vitamin C, Vitamin A und Betacarotin, was die Vorstufe von Vitamin A bildet. Also ab nach Draußen zum Hollerbeerenernten und dann schnell zu einem gesunden Powerfrühstück verarbeiten.

Zutaten:
250g Hollerbeeren schwarz
100g Äpfel oder Birnen
250ml Wasser
½ TL Zimt
1 Msp. Kardamon gemahlen
1 Msp. Nelken gemahlen
1Msp. Piment gemahlen
1 Prise Chili
80g Sharkara Zucker

Zubereitung:

  1. Obst schälen und klein würfelig schneiden.
  2. Holunder von Dolde abrebeln und mit Obst, Gewürzen und Wasser ca. 10 min sprudelnd kochen.
  3. Danach Zucker einrühren und heiß in saubere Gläser füllen.

Tipp: Anstelle der Gewürze kannst du auch 1TL Süßspeisen Gewürz von classic ayurveda verwenden.

 

Ayurvedischer Sharkara Zucker

Im Ayurveda werden viel Arten von Zucker beschrieben. Eine Besonderheit ist Sharkara (Rock Sugar) dieser wird aus Zuckerrohr hergestellt. Er hat eine sehr spezielle Qualität, und wird im Ayurveda am meisten geschätzt. Ayurveda Ernährungsberater empfehlen Sharkara speziell bei einem Pitta-Ungleichgewicht und bei Übersäuerung.

Sharkara® ist einer der wenigen Zuckerarten, die einen neutralen pH Wert besitzen. Wegen der Bleichung mit Schwefelsäure, die sogar bei biologischem Zucker erlaubt ist, sind Zucker in der Regel sauer. Menschen, die zu Übersäuerung neigen, sollten jedoch diese sauren Zuckerarten meiden.

Laut Ayurveda ist Sharkara der hochwertigste Zucker. Durch einen aufwendigen Rekristallisationsvorgang erhält er einen besonderen Reinheitsgrad. Sharkara ist sehr mild und soll laut Ayurveda harmonisierend wirken Es ist üblich, Zucker am Ende des Raffinierungsprozesses mit Schwefelsäure zu bleichen. Damit verliert er seine ayurvedischen Qualitäten. Der echte Sharkara von Classic Ayurveda wird nicht mit Schwefelsäure behandelt, was du an der leicht gräulichen Farbe erkennen kannst. Sein pH Wert ist fast neutral.
Eine Vergleichsuntersuchung durch das Lebensmittel Forschungsinstitut Ahrensburg zeigt, dass Sharkara® deutlich mehr Mineralstoffe enthält als Weißzucker oder sogenannter biologischer ayurvedischer Kandiszucker. Sharkara ist ein speziell für AMLA Natur in Indien hergestellter Ayurveda-Zucker. Er wird mit hohem Aufwand in kleinen Fabriken unter Aufsicht der ayurvedischen Berater Dr. Kirit Pandya und Dr. Prerak Shah produziert.

Süßspeisen und Gebäck Gewürzmischung

classic ayurveda Süßspeisen und Gebäck Gewürzmischung

Diese erwärmende und beruhigende Gewürzmischung passt sehr gut zu Süßspeisen wie Milchreis, Pudding, Keksen, Kompott oder Frühstücksbrei.

Vata und Kapha ausgleichend

Zutaten: Zimt*, Kardamom*, Koriander*, Muskat*, Nelke** aus kontrolliert biologischem Anbau

Das Rezept stammt aus meinem Kochbuch welches im Herbst 2022 auf dem Markt kommt!

Ayurveda Naturladen Graz

Du willst mehr über Ayurveda, Naturkosmetik, Naturheilkunde und Heilkräuter wissen?

Dann buche doch einen meiner  Workshops  oder Zoom Seminare.

Um immer auf den neuesten Stand zu sein, kannst Du Dich auch für meinen Newsletter anmelden!

Wenn Dir mein Bericht gefallen hat, dann würde ich mich sehr freuen, wenn Du meinen Beitrag mit Deinen Freunden auf Facebook oder Instagram teilst.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Alles Liebe Tanja Pinter Dipl. Ayurveda Praktikerin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen