dieNikolai Kosmetik  ist der jüngste Spross aus Österreichs ältestem Weingut, dem Nikolaihof in der Wachau. Vor fast 2.000 Jahren von den Römern errichtet, arbeitet man seit 45 Jahren nach den strengen bio-dynamischen Richtlinien von Demeter. Seit 2016 verarbeitet der Sohn der Winzer-Familie, Martin Saahs, die hochwertigen Rohstoffe aus den eigenen Weingärten zur Bio-Traubenkosmetiklinie “dieNikolai”.

Für die Bio-Traubenkosmetik, verarbeite die Nikolai Rohstoffe aus den eigenen Weingärten wie Traubenkernöl, Lindenblüten oder Safran zu hochwertigen Kosmetik-Pflegeprodukten. Die gesamte Kosmetik-Linie basiert auf dem wertvollen Traubenkernöl, welches mit Rohstoffen aus den eigenen Weingärten verarbeitet wird. Die Nikolai verzichte auf synthetische Konservierungsstoffe und exotische Rohstoffe wie Shea-Butter oder Palmöl.

Demeter steht für ganzheitliche Nachhaltigkeit für Tier und Mensch.
So wird auf Pestizide, Herbizide und Fungizide verzichtet. Auch ist die nachhaltige Verarbeitung der gewonnenen bio-dynamischen Rohstoffe Pflicht der Zertifizierung.

Alle Produkte sind

Palmölfrei
mineralölfrei
verzichten vollkommen auf künstliche Konservierungsstoffe
100% TIERVERSUCHSFREI
ohne mikroplastik

Die Verpackung

Wo es möglich ist, versucht die Nikolai auf Plastik zu verzichten. Um kein neues Plastik produzieren zu müssen, setzten sie bei allen Duschbädern 100% Recycling-PET ein. Außerdem verwenden sie recycelbare Glastiegel und Alutuben da diese eine besonders hohe Recycling-Quote haben. Alle Kartonverpackungen für Produkte werden regional auf Recyclingpapier gedruckt und der anfallende CO2-Ausstoß mit Humusaufbauprojekten kompensiert. Auch die ganzen Werbematerialien werden auf Recyclingpapier gedruckt.

Nikolai Traubenkernöl Lieblingsfluid

Wer steckt hinter der Nikolai Kosmetik?

Martin Saahs und Günter Stöffelbauer haben 2015 beschlossen aus den wertvollen Rohstoffen in unseren Weingärten, hochwertige Kosmetikprodukte zu entwickeln. Gemeinsam mit einem warmherzigen und fleißigen Team, kümmern sie sich tagein und tagaus, um alle Belange und tragen dabei immer ein Lächeln auf den Lippen.

Zu Besuch am Nikolaihof in der Wachau

Wie bei vielen meiner Lieferanten mache ich mir gern selber ein Bild von dem Unternehmen. Daher war ich im Sommer vor Corona am Nikolaihof und ich kann nur sagen: „Der Besuch hat mich verzaubert“.
Ein wunderschönes Weingut mit köstlicher Küche und Besuch in den Weinkellern haben meine Erwartungen übertroffen. Zuedem soh ich die alte Linde aus der die Blüten für die Kosmetik verwendet werden in ihrer vollen Pracht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen