Eier sind sehr nährend und schwer verdaulich. Durch die Stoffwechselanregenden Wildkräuter und die Gewürze wird das Gericht aber gut ausgeglichen. Dennoch können Kapha Typen das Omelette mit etwas mehr scharfen Gewürzen zubereiten.

Zutaten:
6 Eier
40ml Wasser
2 Handvoll Wildkräuter kleingehackt
1 Handvoll Grünem Spargel kleingehackt
1TL Fünfgewürz gemahlen
1 Prise Chili gemahlen
1 Prise Galgant gemahlen
1 Prise Pfeffer
½ TL Bertram

Zutaten:

  1. Einfach alle Zutaten vermischen.
  2. In einer Pfanne etwas Öl tropfen und erhitzen.
  3. 1 Schöpflöffel Teig in die Pfanne geben und dick verteilen. Auf beiden Seiten goldgelb backen.

Tipp: Du wunderst Dich vielleicht warum ich bei dem Omelett keine Milch verwende. Das hat einen einfachen Grund. Im Ayurveda gibt es gewisse Nahrungsmittelkombinationen die nicht gut miteinander verträglich sind. So wird tierisches Eiweiß wie Fleisch, Fisch, Eier oder Milch nicht gemeinsam in einer Mahlzeit kombiniert, den sie erzeugen Ama (Gifte) im Körper und belasten den Stoffwechsel. Glaub mir man merkt fast keinen Unterschied ob man Milch oder Wasser verwendet.

Tipp: Dazu passt sehr gut Gundermann Schwarzkümmel Karotten.

Welche Wildkräuter kann man für das Omelett verwenden?

Hier gehts zu den Kräutern

Du willst mehr über Naturheilkunde wissen?

Komm in unseren Ayurveda Laden nach Fürstenfeld und hole Dir Deine  Beratung!

Wenn Dir mein Bericht gefallen hat, dann würde ich mich sehr freuen, wenn Du meinen Beitrag mit Deinen Freunden auf Facebook oder Instagram teilst.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Auf meinen Blog findest Du wöchentliche neue Tipps.
Wenn Du mehr Infos möchtest, kannst Du Dich auch für meinen Newsletter anmelden!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen