Sie haben wieder Saison -Stechmücken, Gelsen, Wespen, Zecken natürliche Mittel zur Abwehr

Grillabend ohne Gelsen 
Wer kennt es nicht, man sitzt gemütlich an einem lauen Sommerabend mit Familie oder Freunden auf der Terrasse und schon kommen die ersten lästigen Plagegeister an gesurrt. Gelsen, Stechmücken und Zecken können bei Mensch und Tier nach einem Biss nicht nur zu lokalen Entzündungen und Schwellungen führen, sondern auch gefährliche Krankheiten übertragen. Besonders in den Tropen können die Plagegeister sehr gefährlich werden, den Stechmücken sind Überträger von Malaria, Gelb- und Dengue-Fieber.

Ich habe hier zwei tolle Rezepte. Einen Gelsen Spray aus heimischen Walnussblättern und einen aus indischen Neemblättern. Natürlich kann man auch beide Öle und Tinkturen miteinander kombinieren oder man tausche die Hydrolate oder ätherischen Öle aus. Alles ist möglich!

Heimischer-Mücken Spray

Zutaten:
30g Walnussblätteröl
20g Walnussblätter Tinktur
50g Pfefferminzhydrolat*
25 Tropfen ätherisches Citronella Öl*

Zubereitung:

  1. Das ätherische Öl in die Tinktur tropfen.
  2. Hydrolat dazu vermischen.
  3. Dann das Öl hinzugeben und verschließen.
  4. Vor jeder Anwendung gut schütteln.

Anwendung: Vor jeder Anwendung gut schütteln.

Achtung: Die Tinktur und das Öl färben sich durch die Walnussblätter dunkelbraun, und können helle Kleidung verschmutzen.

Indischer-Mücken Spray

10g Neemöl
20g Mandelöl oder Walnussöl
20g Neem Tinktur
50g Lavendelhydrolat*
25 Tropfen ätherisches Citronella Öl* oder anderes ätherisches Öl

Zubereitung:

  1. Das ätherische Öl in die Tinktur tropfen.
  2. Hydrolat dazu vermischen.
  3. Dann das Öl hinzugeben und verschließen.

Anwendung: Vor jeder Anwendung gut schütteln.

 Achtung: Die Tinktur und das Öl färben sich durch das Neemöl dunkelgrün, und können helle Kleidung verschmutzen.

Wenn Dir mein Bericht gefallen hat, dann würde ich mich sehr freuen, wenn Du meinen Beitrag mit Deinen Freunden auf Facebook oder Instagram teilst.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Alles Liebe Tanja Pinter

Auf meinen Blog findest Du wöchentliche neue Tipps.
Wenn Du mehr Infos möchtest, kannst Du Dich auch für meinen Newsletter anmelden!

Du willst mehr Naturheilkunde wissen?

Wenn Du mehr über Naturheilkunde erfahren möchtest buche doch meinen Workshops  und Zoom Seminar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen