Rote Rübe und Kren sind beide nährstoffreiche Lebensmittel mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen.

Die Suppe ist Ideal bei Erkältung und Husten. 

      • Rote Rübe:
        • Enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, darunter Vitamin C, Kalium und Folsäure.
        • Reich an Antioxidantien, die Entzündungen reduzieren können.
        • Ballaststoffreich, was die Verdauung unterstützt.
      • Kren:
        • Hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften.
        • Enthält Senföle, die antibakteriell wirken können.
        • Kann die Durchblutung fördern und die Atemwege öffnen.

Zutaten:
2EL Ghee
1TL Kreuzkümmel ganz
½ TL Koriander ganz
½ TL Fenchel ganz
¼ TL Kurkuma gemahlen
¼ TL Anis ganz
5 Curryblätter
1 Prise Pfeffer(Pippali – langer Pfeffer) gemahlen
2 Stk. Zwiebeln gehackt
1 Stk. Knoblauch gehackt
200g Rote Rüben
50g  Kartoffel
½ L Wasser
20g frischer Kren
Salz
1 EL Suppenwürze

Zubereitung:

  1. Ghee erhitzen und die  Gewürze anrösten, danach Zwiebel und Knoblauch dazu geben.
  2. Rote Rüben, Kartoffeln und Curryblätter hinzufügen und mit Wasser aufgießen.
  3. Alles weichkochen lassen und mit einem Pürierstab pürieren.
  4. Mit Salz und Suppenwürze abschmecken.
  5. Kren hinzufügen.
  6. Fertig!!!

Guten Appetit!

Tipp: Zum Verfeinern kann man auch etwas Schlag hinzufügen.