Fichten Oxymel die Kraft des Waldes nutzen

Die Verwendung von Fichtennadeln in einem Oxymel bietet eine interessante Möglichkeit, die gesundheitlichen Vorteile der Nadeln zu nutzen.
Fichtennadeln enthalten Antioxidantien, sind reich an Vitamin C und stärken so das Immunsystem. Durch ihre schleimlösende, krampflösende und entzündungshemmende Wirkung sind sie bei Atemwegsproblemen wie Husten und Erkältungen sehr wirkungsvoll. Die ätherischen Öle der Fichte wirken beruhigend und haben eine Entspannende Wirkung.

Zutaten:
50g Apfelessig
150g Honig
1 Handvoll Fichtennadeln

Zubereitung:

  1. Fichtelnadeln vom Zweig abstreifen und in einen Topf geben.
  2. Apfelessig über die Fichtennadeln leeren.
  3. Mit einem Pürierstab pürieren.
  4. Den Topf leicht erwärmen und 10min ziehen lassen.
  5. Honig hinzufügen und gut mixen.
  6. Mischung in ein Glas geben und verschließen und etwa 2-3 Wochen ziehen lassen.
  7. Anschließend abseihen und in saubere Flaschen abfüllen.

Tipp: Natürlich kann man den Oxymel auch kalt ohne erwärmen ansetzen.

Anwendung: Oxymel kann entweder pur als Tropfen oder in Wasser aufgelöst eingenommen werden. 1TL in ein Glas Wasser einrühren.

Tanja Pinter

Wenn Dir mein Bericht gefallen hat, dann würde ich mich sehr freuen, wenn Du meinen Beitrag mit Deinen Freunden auf Facebook oder Instagram teilst.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Alles Liebe Tanja Pinter

Wenn Du mehr Infos möchtest, kannst Du Dich auch für meinen Newsletter anmelden!

Heilkräuter und Naturkosmetik Seminar in Fürstenfeld

Du willst mehr über Die Anwendung von Naturkosmetik lernen?   In meinem Naturkosmetik-Tagesseminar lernst du alles, was du für die Herstellung und Verwendung von natürlichen Kosmetik-Produkten für Haut-, Haar- und Körperpflege benötigst.

Ich freue mich auf Deinen Besuch!
Tanja Pinter