Bio Make-up

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Bio Naturkosmetik Make-up

Bio Make-up Naturkosmetik besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen wie pflanzlichen Ölen, Kräuterextrakten und Mineralien. Im Gegensatz zu synthetischen Kosmetika sollen Naturkosmetikprodukte milder für die Haut sein und ihre natürliche Schutzbarriere nicht beeinträchtigen. Hier einige Beispiele für Naturkosmetikprodukte:

Lepo – Qualität die überzeugt

Die Naturkosmetikfirma Lepo aus Italien stellt mit höchstem Prozentanteil an natürlichen Zutaten qualitativ sehr hochwertige Kosmetik her, was das Risiko für allergische Reaktionen minimiert und auch für empfindliche Haut gut verträglich ist.

Das Hochzeits Make-up

Wenn es um Make-up für eine Hochzeit geht, ist es am besten, einen natürlichen und klassischen Look zu wählen, der Ihre natürliche Schönheit unterstreicht und Ihrem Kleid und dem Anlass angemessen ist. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Make-ups für Ihre Hochzeit helfen können:

  1. Entscheiden Sie sich für eine Grundierung, die zu Ihrem Hauttyp passt und eine gute Deckkraft bietet. Wählen Sie eine Grundierung, die langanhaltend ist und keine Flecken oder Abdrücke auf Ihrem Kleid hinterlässt.
  2. Verwenden Sie einen Concealer, um Augenringe, Flecken und Unreinheiten abzudecken. Wählen Sie eine Farbe, die Ihrem Hautton entspricht, um ein natürliches Aussehen zu erzielen.
  3. Verwenden Sie Lidschatten in neutralen Tönen, um Ihre Augen zu betonen. Vermeiden Sie auffällige Farben oder Schimmer, die vom Rest Ihres Make-ups ablenken könnten.
  4. Verwenden Sie einen Eyeliner, um Ihre Augen zu betonen und ihnen Definition zu verleihen. Wählen Sie eine Farbe, die Ihrem Hautton und der Farbe Ihrer Augen entspricht, und vermeiden Sie auffällige Linien oder Muster.
  5. Wählen Sie eine Mascara, die Ihren Wimpern Volumen und Länge verleiht, aber nicht klumpt oder verschmiert.
  6. Verwenden Sie Rouge, um Ihre Wangenknochen zu betonen und Ihrem Gesicht einen natürlichen Schimmer zu verleihen. Wählen Sie eine Farbe, die Ihrem Hautton entspricht und nicht zu auffällig ist.
  7. Verwenden Sie einen Lippenstift oder Lipgloss in einer Farbe, die zu Ihrem Hautton und Ihrem Kleid passt. Wählen Sie eine langanhaltende Formel, die nicht abfärbt oder verschmiert.

Es ist auch immer eine gute Idee, eine Probe-Make-up-Session mit einem professionellen Make-up-Künstler zu vereinbaren, um sicherzustellen, dass Sie den perfekten Look für Ihre Hochzeit erreichen.

Abend Make-up

Wenn es um ein Abend-Make-up geht, können Sie sich ruhig etwas mehr trauen und mit Farben und Texturen experimentieren. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, ein atemberaubendes Abend-Make-up zu kreieren:

  1. Beginnen Sie mit einer sauberen und feuchtigkeitsspendenden Haut, um sicherzustellen, dass Ihr Make-up den ganzen Abend hält.
  2. Verwenden Sie eine Grundierung, um die Haut glatt und ebenmäßig zu machen und die Haltbarkeit Ihres Make-ups zu verlängern.
  3. Verwenden Sie eine vollständige Abdeckung Grundierung und Concealer, um alle Unvollkommenheiten abzudecken, einschließlich dunkler Ringe unter den Augen, Rötungen und Unreinheiten.
  4. Verwenden Sie einen Bronzer, um Ihrem Gesicht Wärme und Kontur zu verleihen. Tragen Sie ihn auf die Wangenknochen, die Stirn, die Nase und das Kinn auf.
  5. Verwenden Sie einen Lidschatten in einer auffälligen Farbe, um Ihre Augen zu betonen und Ihren Look zu definieren. Wählen Sie eine Farbe, die zu Ihrem Outfit passt oder sich abhebt, wie zum Beispiel Gold, Silber oder Burgunderrot.
  6. Verwenden Sie einen Eyeliner oder Kajalstift, um Ihre Augen zu definieren und ihnen Tiefe zu verleihen. Ziehen Sie eine scharfe Linie entlang der oberen Wimpernlinie oder kreieren Sie ein rauchiges Auge, indem Sie den Liner auf dem oberen und unteren Augenlid auftragen.
  7. Verwenden Sie eine voluminöse Wimperntusche, um Ihre Wimpern zu betonen und ihnen mehr Fülle zu verleihen.
  8. Verwenden Sie einen Lippenstift in einer auffälligen Farbe, um Ihre Lippen zu betonen und Ihren Look zu vervollständigen. Wählen Sie eine Farbe, die zu Ihrem Outfit und Ihrem Hautton passt, wie zum Beispiel Rot, Burgunderrot oder Dunkelviolett.
  9. Verwenden Sie einen Fixierspray, um sicherzustellen, dass Ihr Make-up den ganzen Abend hält.

Denken Sie daran, dass ein Abend-Make-up mutiger sein kann als ein Tages-Make-up, aber es sollte immer noch zu Ihrem Stil und Ihrem Outfit passen.

Tages-Make-up

Ein Tages-Make-up sollte leicht und natürlich aussehen und Ihre natürliche Schönheit hervorheben. Hier sind einige Tipps für ein perfektes Tages-Make-up:

  1. Beginnen Sie mit einer sauberen und feuchtigkeitsspendenden Haut, um sicherzustellen, dass Ihr Make-up den ganzen Tag hält.
  2. Verwenden Sie eine leichte Grundierung oder BB-Creme, um die Haut zu glätten und Unvollkommenheiten zu minimieren.
  3. Verwenden Sie Concealer, um Augenringe, Rötungen und Unreinheiten zu kaschieren.
  4. Tragen Sie einen Hauch von Rouge auf Ihre Wangen auf, um Ihrem Gesicht eine gesunde Ausstrahlung zu verleihen.
  5. Verwenden Sie einen Lidschatten in neutralen Farben, um Ihre Augen zu betonen und einen natürlichen Look zu kreieren.
  6. Verwenden Sie einen dünnen Eyeliner oder Kajalstift, um Ihren Augen mehr Definition zu verleihen. Halten Sie die Linie dünn und nah an den Wimpern, um einen natürlichen Look zu erzielen.
  7. Verwenden Sie eine leichte Wimperntusche, um Ihre Wimpern zu betonen und ihnen mehr Fülle zu verleihen.
  8. Tragen Sie einen Lippenstift in einer natürlichen Farbe auf, die zu Ihrem Hautton passt, um Ihre Lippen zu betonen und Ihrem Look den letzten Schliff zu geben.
  9. Verwenden Sie ein Fixierspray, um sicherzustellen, dass Ihr Make-up den ganzen Tag hält.

Denken Sie daran, dass ein Tages-Make-up subtil und natürlich aussehen sollte, um Ihren natürlichen Schönheitsvorteil zu betonen.